Sonys Kopfhörer der 1000X-Serie unterstützen demnächst Amazon Alexa

0
54

Nun also doch! Sonys Kopfhörer der 1000X-Serie erhalten voraussichtlich Ende Januar ein Update für die Alexa Unterstützung.

Auf der IFA hatten wir am Amazon Alexa Stand nachgefragt, jedoch eine negative Rückmeldung erhalten. Kurz vor der IFA (August 2018) gab es bereits die Meldung einer Alexa Integration für Audio Produkte von Sony. Speziell genannt wurde hier die HT-ZF9-Soundbar und ganz allgemein die Erwähnung „Kopfhörer„.

Sony 1000XM3 bekommt Alexa Unterstützung

Auf der IFA fanden wir an der Wand das neueste Model von Sony, den Sony WH-1000XM3. Auf Nachfrage, ob auch ältere Modelle dieses Update erhalten werden, wurde dies verneint. „Nur das neueste Modell aus technischen Gründen“.

Gestern hat nun Sony eine Pressemitteilung zum Update herausgegeben. Unterstützt werden die Modelle 1000XM2, 1000XM3 und das WI-1000X. Eine Berührung wird des Kopfhörers wird reichen um Alexa aufzurufen. Sowie du die Sprachassistentin nach dem Update aktiviert hast, kannst du aktuelle Nachrichten abfragen, deine Musik steuern oder Skills verwenden.

Letzte Aktualisierung am 23.01.2019 um 15:56 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bereits jetzt kann der Google Assistent benutzt werden. Solltest du diesen derzeit nutzen, musst du dich dann für einen von beiden entscheiden. Beide Sprachassistenten gleichzeitig funktionieren nicht.

Verpasse keine News mehr und folge uns auch auf unserer Facebook-Seite. Dort erreichst du uns auch, wenn du weitere Fragen hast.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here