Echo Connect: Inbetriebnahme des Gerätes an einer FritzBox

0
1796

Du hast dir einen Echo Connect gekauft und möchtest ihn nun an einer FritzBox anschließen? In diesem kleinen Beitrag zeigen wir dir, wie es funktioniert.

Die Einrichtung ist schnell erklärt, jedoch kommt es darauf an, wie du dein Telefon bisher an der FritzBox betrieben hast. Wir erklären dir die unterschiedlichen Varianten in diesem Beitrag.

Variante 1: Dein Telefon ist per DECT mit der FritzBox verbunden

DECT ist ein internationaler Standard für Telefonie, wobei das Telefon hierbei mittels Funktechnik mit der Basisstation (FritzBox) kommuniziert. Für den Anschluss des Echo Connect bedeutet dies, dass alle deine Buchsen an der FritzBox frei sind und du den Echo Connect an der Buchse „Fon 1“ anschließen kannst.

Im Anschluss daran rufst du die Konfigurationsoberfläche deiner FritzBox auf und gehst in den Bereich „Telefonie“ – „Telefoniegeräte“ und klickst auf „Neues Gerät einrichten„.

Wähle im ersten Schritt die Option „Telefon (mit oder ohne Anfrufbeantworter)“ und klicke auf „weiter„. Auf der nächsten Seite wählst du den Anschluss „Fon 1 (analoges Telefon)“ aus und vergibst einen entsprechenden Namen, wie z.B. „Echo Connect„.

Auf den nächsten beiden Seiten wählst du nur noch aus, über welche Telefonnummer der Echo Connect eingehende und ausgehende Anrufe tätigen/annehmen soll (sofern du mehrere Rufnummern besitzt).

Als letzter Schritt erscheint eine Zusammenfassung deiner getätigten Angaben, die du mit dem Button „Übernehmen“ bestätigst.

Hier unsere Bilderstrecke – konfiguriert über die FritzBox App auf iOS:

Variante 2: Dein Telefon ist per Kabel mit der FritzBox verbunden

Bei der zweiten Variante hast du bereits mindestens ein Telefon per Kabel an deine FritzBox angeschlossen. Du kannst aber den Anschluss „Fon 2“ für den Echo Connect benutzt – sofern dieser noch frei ist.

Die Konfiguration in der FritzBox Administration für den „FON 2“ Anschluss ist dieselbe wie oben in Variante 1 beschrieben.

Sind beide Anschlüsse bereits belegt, benötigst du einen zusätzlichen RJ11 Splitter (männliche Variante), oder du verwendest den TAE-Stecker auf der rechten Seite deiner FritzBox.

Den großen Stecker finde ich aber viel zu klobig, da meine FritzBox sichtbar im Raum steht. Ein solcher RJ11 Splitter kostet nur ein paar Euro! Den würde ich persönlich bevorzugen, da dann alle meine Kabel hinten an der FritzBox sind und direkt hinter dem Schrank verschwinden. Du kannst zum Beispiel diesen nehmen:

Letzte Aktualisierung am 11.02.2019 um 01:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Diesen kannst du nun wahlweise für „FON 1“ oder „FON 2“ verwenden. Stecke diesen an den Ausgang deiner FritzBox. In den Splitter führst du dann den einen Anschluss zum Telefon, den anderen zum Echo Connect.

Echo Connect einrichten mit der Alexa App

Anschließend richtest du deinen Echo Connect über die Alexa App entsprechend ein. Wechsel dazu in den Smart Home Bereich und klicke auf das „+“ Symbol. Anschließend wählst du „Gerät hinzufügen“ und dann „Amazon Echo„. Im Folgenden Menü geht es dann mit „Echo Connect“ weiter und der Einrichtungsassistent startet.

Hier die Bilderstrecke zur Echo Connect Einrichtung:

Der Assistent ist eigentlich selbsterklärend. Einziger Knackpunkt nach unserer Einrichtung war, dass Telefonnummern nicht korrekt gewählt wurden. Beim ersten Testanruf erhielten wir die Ansage, dass die Nummer nicht vergeben sei.. dieser Dienst von „K…“ kostet 1,39/Minute.

Das lag daran, dass die Ländereinstellung aus dem Installationsprozess nicht gesetzt wurde. Daher die letzten zwei Bilder in der Bilderstrecke oben. Rufe die Geräteeinstellungen des Echo Connect in der Alexa App auf und überprüfe, ob wirklich Deutschland (+49) gesetzt wurde. Andernfalls korrigiere diese Einstellung und deinem ersten erfolgreichen Anruf sollte nichts mehr im Wege stehen.

Verpasse keine News mehr und folge uns auch auf unserer Facebook-Seite. Dort erreichst du uns auch, wenn du weitere Fragen hast.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here