Amazon Echo Buttons: Spielen mit Alexa

Die Amazon Echo Buttons können als Zubehör für Alexa erworben werden und dienen für interaktive Spiele, wie z.B. ein Quiz oder etwa ein Geschicklichkeitsspiel. Amazon hat diese kurz vor Ostern diesen Jahres doch noch veröffentlicht, etwas später als eigentlich erwartet. Um die Echo Buttons in Betrieb zu nehmen, ist ein Amazon Echo zwingende Voraussetzung, ohne einen Amazon Echo hast du keine Chance, die Buttons in Betrieb zu nehmen – auch nicht mit Alexa auf Drittanbieter-Geräten!

Seit dem 28.03.2018 kann nun jeder auf der Amazon.de Seite die Echo Buttons ordern, geliefert wird ein Set bestehend aus 2 Echo Buttons. Auch wir haben uns natürlich direkt ein Paket bestellt und wollen dir hier kurz unsere Erfahrungen schildern.

Lieferung

Die Lieferung am Tag der Veröffentlichung erfolgte bei uns, wie sonst auch mit Prime gewohnt, zum nächsten Werktag. Es wurde noch ein zusätzlicher preiswerter Artikel in den Warenkorb verfrachtet, um die benötigten 20€ Bestellwert für Express zu erreichen. Ratsam ist es, direkt zwei Pakete zu bestellen – also in den Besitz von vier Echo Buttons zu kommen. Das macht nämlich bei Geschicklichkeitsspielen, aber auch bei mehreren Familienmitgliedern/Partygästen mehr Sinn!

Verpackung

Nachdem wir die kleine Verpackung erhalten haben, ging es ans auspacken. Neben den Echo Buttons und einer Schnellstart-Anleitung finden sich im Lieferumfang ebenfalls die benötigten AAA Batterien, um die Buttons sofort in Betrieb zu nehmen.

Qualität

Die Buttons bestehen aus normalen Hartplastik und wirken nicht unbedingt edel. Es ist halt ein technisches Spielzeug, welches mit Robustheit den „Gewinnzwang“ überstehen soll!

Inbetriebnahme

Nachdem die mitgelieferten Batterien in die Echo Buttons eingesetzt wurden, können sie mit einem beliebigen Amazon Echo Gerät (hier nochmal der Hinweis: ausschließlich Amazon Geräte) verbunden werden. Egal ob Amazon Echo, Echo Dot, Echo Show oder Echo Spot… man muss sich bei mehreren Geräten im Haushalt nur entscheiden, welches der Geräte am häufigsten zum Spielen verwendet wird. Die Echo Buttons können später natürlich wieder mit einem anderen Gerät gekoppelt werden, wenn Bedarf besteht.

Die visuelle Einrichtung unterscheidet sich je nach Modell. Für die Kopplung mit einem Amazon Echo oder Echo Dot musst du die Alexa App zur Einrichtung verwenden, bei einem Echo Show oder Echo Spot geht der Einrichtungsprozess direkt über das Display des jeweiligen Gerätes.

Amazon Echo und Echo Dot

Navigieren in der Alexa App über das Hamburger Menü zu dem Punkt „Alexa Geräte“ und wähle das gewünschte Gerät aus. klicke nun auf „Alexa Gadget verbinden“. Es beginnt automatisch die Suche nach neuen Geräten. Drücke nun auf einen beliebigen Button deines Sets für 10 ca. Sekunden, damit dieser Gelb aufleuchtet. Kurz darauf sollte dieser in der Alexa App erscheinen und du kannst ihn auswählen. Diesen Prozess musst du für jeden einzelnen Echo Button durchführen.

Show und Spot

Ziehe den Bildschirm vom oberen Rand nach unten, um in die „Einstellungen“ zu gelangen. Klicke nun auf „Bluetooth“ um die Suche nach neuen Geräten zu starten. Ab hier ist es dasselbe Vorgehen wie oben beschrieben… den gewünschten Buzzer lange drücken, Gerät auswählen – fertig. Das für jeden einzelnen Echo Button wiederholen.

Alle Geräte per Sprachkommando

Es gibt außerdem die Möglichkeit, die Echo Buttons per Sprachbefehl einzurichten. Sprich dafür das gewünschte Gerät zum koppeln mit dem Befehl “Alexa, richte meine Echo Buttons ein“ an. Hier erhälst du nun genau dieselbe Anleitung wie oben beschrieben. „Halte den Echo Button bis zu 10 Sekunden gedrückt…“

Hinweis: Mit einem Amazon Echo Gerät können maximal bis zu 4 Echo Buttons + 1 zusätzliches Bluetooth Gerät verbunden werden. Solltest du also Probleme bei der Einrichtung haben, überprüfe deine Bluetooth Geräte in der Alexa App und entferne diese gegebenenfalls (besser schon vorher)!

Echo Buttons, Spiel, Popcorn

Amazon Echo Button Skills

Bereits zur Veröffentlichung der Echo Buttons hat Amazon höchstpersönlich sieben eigene Skills speziell für dieses Zubehör veröffentlicht.

Dazu zählten:

  • Codeknacker
  • Bandit Buttons
  • Schüttelwort
  • Heißer Stuhl
  • Verrückter Smoothie
  • Hütchenspiel
  • Simon Tap

Diese Liste ist mittlerweile auf 19 Skills angewachsen – was aber immer noch viel zu wenig ist!

Unser Fazit zu den Echo Buttons

Eine nette Erweiterung sind die Buttons für Spiele, allerdings gibt es davon derzeit noch zu wenig. Es machen auch nicht alle Spiele gleich viel Spaß, die man derzeit im Skill Store finden kann.

Wenn man Kinder hat, dann werden die Buttons hin und wieder aus dem Schrank geholt um eine Runde zu spielen. Auch bei einer Geburtstagsparty können die Buttons gut zum Einsatz kommen. Auch um zu zeigen, dass man mit Alexa nicht „nur“ reden muss!

Die Einrichtung und Verwendung erklärt sich bei diesen Geräten quasi von selbst.